Graphic Facilitation

Als Graphic Facilitator begleite ich Gruppen mit dem Stift, um Dialog sichtbar zu machen. 

 

Als Graphic Facilitator bin ich aktiv in die Prozessgestaltung eingebunden und kombiniere wertschätzende Moderation mit visuellen Methoden. Graphic Facilitation beinhaltet viele verschiedene Formen der visuellen Prozessgestaltung. Das Kartieren von Beiträgen, das Visualisieren von Gesprächen (Graphic Recording), das Erstellen von Templates, das Moderieren von partizipativen Methoden mit dem Stift, Unterstützung von Prozess-Facilitators mit visuellem Handwerk, Stift der Gruppe, usw. 

 

Ich verbinde Graphic Facilitation mit dem Strategic Harvesting und arbeite eng mit Prozess-Facilitators zusammen, um visuelle Methoden bestmöglichst in den Prozess zu integrieren. Diese Form des Arbeiten unterstützt Dialog, macht Inhalte sichtbar und nachvollziehbar, schafft ein "Gruppen-Gedächtnis", und gibt allen eine Plattform, um mit ihren Äußerungen, Meinungen, Geschichten oder Ideen gehört zu werden. Visualisierung-Techniken schaffen eine "Big Picture-Perspektive", die es allen Beteiligen ermöglicht, Zusammenhänge zu erkennen und über ein gemeinsames Verständnis der Thematik in wechselseitigen Dialog zu treten. 

 

Warum Graphic Facilitation, Graphic Recording und Strategic Harvesting?